Side Area Image

Wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst, melde Dich gerne bei mir. Ich möchte, dass es Dir Spaß macht, leicht fällt und Du eine ausgewogene Ernährung in deinen Alltag integrieren kannst. Für Dich und deine ganze Familie!

Deine Dominique

Blog

HomeRezepteTreating Sensitive Skin
w

Treating Sensitive Skin

Ein schnelles gesundes Essen für Groß UND Klein!

Hirsesalat mit Feta, Süßkartoffel und Granatapfel.
Du kannst ihn super an das Alter deines Kindes anpassen. Je nachdem wie es schon beißen kann. 😉

Hirse ist reich an Eisen und eine gute Ergänzung zur vegetarischen Ernährung.

Ob als Powergericht im Wochenbett oder als Beilage im Sommer beim Grillen, der leckere Salat ist perfekt für die ganze Familie.
Probier es einfach mal aus und punkte bei den Kids mit dem tollen Farbenspiel auf dem Teller. 😃

BIn gespannt was du erzählst! 😃

Hirsesalat mit Süßkartoffel und Granatapfel

ZUTATEN
für 1 große Schüssel

300g Hirse
1 Granatapfel
1 große oder 2 kleine Süßkartoffeln
1 Feta
2 Frühlingszwiebeln
1 Paprika
1 Handvoll Petersilie

für das Dressing:
70 ml weißer Balsamico oder Apfelessig
140 ml Olivenöl
1 TL Senf
1 TL Honig
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Zuerst die Hirse in einen Sieb geben und abspülen.
Nach Packungsanleitung kochen. Zwischendurch und vor allem in der Endphase immer wieder mit einer Gabel auflockern.

Die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einen Topf mit Salz oder Gemüsebrühe weich kochen.

Paprika und Schafskäse in Würfel und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Die Petersilie fein hacken.

Die Granatapfelkerne aus dem Fruchtfleisch lösen.
Am Besten geht das unterwasser! 🙂

Einfach den Granatapfel halbieren, in eine große Schüssel Wasser füllen und unter Wasser die Kerne lösen.
Das weiße Fruchtfleisch schwimmt oben und die Kerne liegen am Grund UND man verspritzt nicht die ganze Küche! 😉

Für die Vinaigrette den weißen Balsamicoessig mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verquirlen. Das Öl ganz langsam unter Rühren dazu geben. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette vermengen.

Enjoy! 🙂

Post a Comment