Side Area Image

Wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst, melde Dich gerne bei mir. Ich möchte, dass es Dir Spaß macht, leicht fällt und Du eine ausgewogene Ernährung in deinen Alltag integrieren kannst. Für Dich und deine ganze Familie!

Deine Dominique

Zuckerfreie Bananen-Muffins

ZUTATEN

4 sehr reife Bananen (3 kommen in den Teig und eine kommt als Topping oben drauf)
150ml Pflanzendrink
80ml Kokos- oder Rapsöl
1 TL Apfelessig
1 EL Mandelmus
200g Dinkelvollkornmehl
100g gem. Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse)
1 TL Zimt
1/2 TL gem. Vanille
3 TL Backpulver

optional:
20-40g Kokosblütenzucker (je nach reife der Bananen und wie süß ihr sie haben wollt)

ZUBEREITUNG

Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3 Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit Pflanzendrink, Öl, Apfelessig und Mandelmus glatt rühren. Falls ihr Kokosöl nehmt, bitte zuerst in einem kleinen Topf schmelzen bevor es zu der Masse kommt.

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen und zu den flüssigen Zutaten geben, gut verrühren.

Die vierte Banane in Scheiben schneiden.

Teig in die Muffinformen füllen und glatt streichen. Eine Scheibe Banane drauflegen und etwas andrücken.

Bananenmuffins auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen.